Familienführung "Die Karriere eines Räubers"
So 06.05.2018 15:00 Uhr Freundeskreis

Familien und Kinder
Führungen und Aktionen
Freundeskreis

In der neuen Dauerausstellung "Geld oder Leben! Die Karriere des Räuberhauptmanns Lips Tullian" wird das Räuberhandwerk vor 300 Jahren dargestellt. Dr. Peter Dänhardt, Museologe und Kurator, führt durch die spannende Ausstellung und zeigt die Umstände der Zeit auf. Dabei beleuchtet er die Schicksale von Mitgliedern, der bis zu 60 Mann starken Bande, um den gefürchteten Räuberhauptmann Lips Tullian. 

 

 

Veranstaltungsdetails

Termin So 06.05.2018 15:00 Uhr
Preise 6,00 Euro | erm. 4,00 Euro
Für Kinder geeignet Ab 8 Jahren

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (33 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • A 14 (Leipzig - Dresden)
    Abfahrt Nossen-Nord oder Nossen-Ost, Richtung Nossen Markt (touristische Ausschilderung leider unzureichend)
  • A 4 (Chemnitz - Dresden)
    Abfahrt Siebenlehn, Richtung Nossen Markt (touristische Ausschilderung leider unzureichend)
  • B101  (Meißen - Freiberg)
  • B 175  (Döbeln - Nossen)
  • S36  (Waldheim - Nossen)

Parkplätze

Parkplätze finden sich an der Schlosszufahrt (neben der Stadtkirche) nur in begrenzter Zahl und mit Zeitbegrenzung. Nahegelegene Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Markt Nossen oder günstiger auf dem Parkplatz 'Grüner Weg' (Parkleitsystem folgen, ca. 300 m vom Schloss entfernt).  

ÖPNV

Fahrrad 

Schloss Nossen liegt am Muldetalradweg; der Muldentalradweg hat bei Döbeln eine Verbindung zum Elberadweg www.elberadweg.de.

Bahn

Veranstaltungsort

Schloss Nossen

Am Schloß 3 | 01683 Nossen

+49 (0) 35242 504-35
nossen@schloesserland-sachsen.de